Über O’Capella


Schwarze Notenmappen, dunkle Anzüge? Nein danke!

Gute Unterhaltung auf hohem musikalischen Niveau? Na klar!

Unser Chor, geleitet von Anke Rentz, besteht zurzeit aus rund 20 engagierten und motivierten Sängerinnen und Sängern,  die nicht nur die Freude am Singen, sondern auch die Lust an der – mal ernsten, mal komischen, aber immer unterhaltsamen – Performance verbindet. Musikalisch bewegen wir uns auf „gehobenem Laienniveau“: Noten lesen können ist ein Plus, aber kein Muss – richtig singen und sich in einen bestehenden Chorklang einfügen können jedoch schon!

„Auditions“ gibt es bei uns allerdings nicht – wenn du Lust hat, bei uns mitzusingen, nimm einfach Kontakt mit uns auf, um einmal bei einer Probe dabei zu sein. Da wir zurzeit Verstärkung in allen Stimmen suchen, freuen wir uns immer über neue Interessenten!

Repertoire

Unser Repertoire besteht vorrangig aus deutsch- und englischsprachiger Unterhaltungsmusik des 20. und 21. Jahrhunderts, die wir vier- bis sechsstimmig singen. Unser Programm steht immer unter einem bestimmten Motto, z.B. „Night and Day“, „Auf ein Wort“ oder „Time for Dreams“, um nur einige zu nennen. Lasst euch von unserem neuen Motto überraschen – es hält wieder so manche Perlen der Kleinkunst für euch bereit!

Proben

Wir proben jeden Dienstag (außer in den Schulferien) von 20 bis 22 Uhr. Nach Aufwärm-, Rhythmus- und Einsingübungen geht es dann an die konzentrierte Arbeit an einzelnen Stücken.

Chorwochenende

Zwei Mal im Jahr, genauer im Frühjahr und im Herbst, ziehen wir uns auf ein Chorwochenende im Hamburger Umland zurück. Da wird intensiv geprobt, Neues ausprobiert, Bekanntes vertieft und viel gesungen, gelacht, getanzt und gefeiert!

Auftritte

Der Höhepunkt des Chorjahres, das, worauf wir monatelang hinarbeiten, sind natürlich unsere Auftritte! Zum Abschluss eines jeden Programms – manchmal auch zwischendurch, dann meist mit einem „kurzen“ Programm in Verbindung mit einem anderen Chor – treten wir mehrmals auf, um die Früchte unserer Arbeit zu präsentieren, z.B. im Rieckhof, Sprechwerk Hamburg oder Goldbekhaus. Begleitet werden wir dabei stets von unserem begnadeten „Mann am Klavier“, Horst Liebenau.

Wer daran teilhaben und den nächsten Auftritt nicht verpassen möchte, der melde sich am besten gleich bei unserem Newsletter an.